Als kleine information, seit dem 27.6.2011 mache ich keine HDR Landschaftsaufnahmen mehr, zu diesem Zeitpunkt Fotografierte ich mit einem Kumpel Nachts die Frankfurter Skyline, wie so oft wollten wir ein HDR daraus machen um das Maximum aus dieser Location herauszuholen, als ich daheim ankam legte ich los am ende sah ich ,dass das Orginal Foto genauso Gut war wie das HDR, fast schon idenstisch. Das war der Zeitpunkt an dem ich mir Schwur Landschaften nur noch mit Hilfe von Belichtungszeit, ISO und Blende zu verbessern.

Komplett ohne HDRs geht es aber nicht, man benötigt als Fotograf auch mal die Chance zu normale Dinge wie Bergkristallemit der Technik richtig auszureizen, mit Farbverstärkungen, einfügen von dingen...

Solche Fotos befinden sich in diesem Teil meiner Homepage, ich wünsche viel Vergnügen.